Willkommen bei Miss Deal – Schnäppchen & Angebote für clevere Frauen!
Auch als App:
Erhältlich im App Store Jetzt bei Google Play
Ratgeber

Ratgeber

My Beauty Light, Ankerkraut & Foreverly – neue Trends & pfiffige Start-ups in Höhle der Löwen

Ab heute ist es endlich wieder so weit: Die dritte Staffel der beliebten Gründershow „Die Höhle der Löwen“ bei Vox startet in eine neue Runde. Wie bereits in den letzten Staffeln gibt es auch in dieser wieder viele coole neue Start-ups zu entdecken, bei denen es sich wirklich lohnt, ein mal genauer hinzuschauen.

My Beauty Light

Die neue Möglichkeit makellos schön auszusehen, das versprechen zumindest die Hersteller der neuen My Beauty Light LED-Leuchten, die per Saugnapf am Spiegel befestigt werden. Die unterschiedlichen Lampen sorgen immer für das passende Licht – ob beim Augenbrauenzupfen oder Schminken. So umfasst die Kollektion My Beauty Light unterschiedliche Lichtfarben, Größen, Bedienfunktionen und Designs – völlig individuell auf dich und deine Bedürfnisse zugeschnitten. Es gibt sogar eine Leuchte für unterwegs, die mithilfe einer Powerbank betreiben werden kann.

My Beauty Light

Ankerkraut

Das Geheimnis des Genusses liegt im Detail, davon ist das Ehepaar Anne & Stefan Lemcke fest überzeugt. Daher gründeten sie die Geschmacksmanufaktur Ankerkraut aus Hamburg. Derzeit umfasst ihr Sortiment rund 100 Gewürze und Gewürzmischungen, die direkt im Hamburger Hafen frisch in Empfang genommen und sofort weiterverarbeitet werden. Und wie es sich für qualitativ hochwertige Gewürze gehört, sind alle Gewürze und Gewürzmischungen frei von Geschmacksverstärkern, Zusatzstoffen und vegan sind sie auch noch. Vom Lebkuchen über Fisch bis hin zu Chili con Carne könnt ihr eurem Essen mit Ankerkraut den letzten schmackhaften Pfiff verleihen.

Ankerkraut

Foreverly

Einfach wie genial! Mit dem neuen Start-up Unternehmen Foreverly aus Berlin wird die Planung deiner Hochzeit zum Kinderspiel. Mithilfe des Portals kannst du dir verschiedene Dienstleister im Hochzeitssegment in ein paar Klicks heraussuchen. Das Team hinter Foreverly begleitet euch bei den kompletten Vorbereitungen – denn hier findet ihr Bäcker, Locations, Stylisten, Brautkleider und alles, was man sonst noch zur perfekten Hochzeit benötigt. Die Dienstleister auf der Seite wissen über neue Hochzeitstrends immer zuerst Bescheid und setzen neueste Must-Haves und Inspirationen nach Eurem Geschmack um. Somit wird der Leitsatz „Foreverly – Einfach perfekt heiraten“ auf diesem Portal wunderbar umgesetzt.

Foreverly

Nicht nur über die pfiffigen neuen Ideen dürfen wir uns um 20:15 Uhr freuen, sondern auch über zwei neue Investoren: denn Milliardär Carsten Maschmeyer und dem Händler Ralf Dümmel werden die Plätze von Vural Öger und Lencke Steiner einnehmen. Es scheint also wieder eine spannende Staffel zu werden.

Ich wünsch euch einen schönen Serienabend und viel Spaß beim Shoppen!

 

 

Bildquelle: Die Höhle der Löwen; Ankerkraut, My Beauty Light, Foreverly 

Direkt zum Deal

Womanizer im Test: das Sextoy mit Orgasmusgarantie & wo du es günstig kaufen kannst

Kennt ihr schon den Womanizer? Wenn nicht, dann wird es jetzt allerhöchste Zeit, denn innerhalb von wenigen Wochen entwickelte sich dieses neuartige Sextoy zum absoluten Liebling in den deutschen Schlafzimmern. Auch wenn das Wort „Womanizer“ eher an einen gutaussehenden Mann mit Sixpack und 3-Tage-Bart erinnert, geht es bei dem Gerät um ein einzigartiges und heißes Spielzeug für Frauen, das dir ungeahnte Höhepunkte und regelrechte Ekstasen beschert.

Wie das funktioniert?

Der Womanizer überzeugt mit einer ziemlich neuen Technologie, denn er wird nicht eingeführt, sondern auf die Klitoris aufgelegt. Diese wird dann durch sanftes Ansaugen und perfekt dosierte Druckwellen so intensiv stimuliert, dass der Orgasmus garantiert ist – und nicht nur einer  Da du die Stärke der Druckwellen individuell bestimmst, kannst du dem Höhepunkt ganz nach deinen Wünschen entgegensteuern und deine Gefühlsausbrüche voll und ganz genießen.

Dabei sieht der Womanizer ganz unscheinbar aus und ist in verschiedenen Designs erhältlich. Er liegt dank Rillen im Griffbereich sehr gut in der Hand und kann über die zwei Knöpfe intuitiv bedient werden. Der Akku verspricht dir mit seiner langen Laufzeit jede Menge Spaß, danach kann er einfach wieder aufgeladen werden.

Lieferumfang des Womanizer Pro Magenta

...

Weiterlesen
Zum Deal

Schüttel Deinen Speck und tanz Dich schlank mit Zumba!

Sport und Abnehmen kann richtig Spaß machen. Das funktioniert natürlich nur mit entsprechend guter Laune und einem Trainingsprogramm, das Dich ins Schwitzen bringt. Zumba ist genau der richtige Sport dafür!

Ein lateinamerikanischer Sport oder Tanz? Beides!

Zumba ist ein patentierter Begriff für ein Tanz-Sportprogramm, das in den 1990ern in Südamerika entwickelt wurde. Erfinder ist der Choreograf Alberto Perez aus Kolumbien, der zufällig auf diese Idee kam. Als er für seinen Aerobic-Kurs die Musik vergaß, nahm er einfach seine eigene Musik zur Hand und tanzte dazu mit seiner Gruppe. Die Begeisterung für diese neue Form des Aerobic schlug Wellen, die bis hierher ankamen. Aus dem Geheimtipp und Trendsport Zumba ist ein etabliertes Fitnessprogramm geworden, das in Fitnessclubs, Sportvereinen oder von Privatcoaches angeboten wird.

Diesen Sport kann jeder anbieten, der eine Ausbildung als Zumba Instructor erfolgreich bestanden hat. Die Trainer erhalten eine Grundausbildung, haben jedoch viel Spielraum für ihr eigenes Programm. Sie dürfen die lateinamerikanischen Tanzschritte verändern und erweitern.

In den letzten Jahren haben sich neben dem klassischen Zumba auch weitere Arten entwickelt. Zum Beispiel gibt es auch Zumba speziell für Ältere, Schwangere oder Kinder. Der jeweilige Trainier bestimmt die Schnelligkeit und Intensität, sodass sich ein Probetraining lohnt. Denn nur so wirst Du feststellen, ob der Kurs für Dich zu schnell oder eventuell zu langsam ist.

Zumba für Schwangere

So funktioniert Zumba

...

Weiterlesen

Der neue Trendsport SUP – Stand up paddling

Du liebst Wasser und möchtest mal wieder was Neues ausprobieren? Dann probier doch mal Stehpaddeln. Der Trendsport ist auch unter der Bezeichnung SUP – Stand up paddling – bekannt und ist vor einiger Zeit als neue Sportart von Amerika hinüber zu uns geschwappt.

Was genau ist das?

SUP auf einem Allroundboard

SUP ist ein Wassersport, bei dem Du auf einem Surfbrett stehst und paddelst. Wenn Du jetzt an alte Herren denkst, denen Surfen zu anstrengend ist und deshalb lieber auf ruhiger See ein wenig hin und herschippern, dann liegst Du falsch. Du entscheidest, ob Du Stehpaddeln als gemächliche Ausflugsaktion betreibst oder als rasanten Sport. Der Adrenalinpegel saust beispielsweise dann richtig in die Höhe, wenn Du auf dem Brett stehen bleiben sollst, während Dich die Wellen hin und hertreiben. Sehr beliebt sind auch die Langstrecken SUPs, die auf ihrem Brett einen gesamten Fluss abfahren.

SUP ist übrigens älter als das Surfen und wird als dessen Vorgänger gesehen. Im Gegensatz zu Surfern, die auf einen ordentlichen Wind und Wellen angewiesen sind, kannst Du SUP bei jeder Witterung im See oder Fluss Deiner Nähe machen.

Warum ist ausgerechnet SUP der neue Trendsport?

Es macht einfach Spaß und trainiert Dich von Kopf bis Fuß! Die Kombination aus Sport, Fitness, Wasser und netten Menschen macht gute Laune.

Stehpaddeln betreibst Du zudem immer draußen und musst nicht einmal auf das schöne, warme Wetter warten. Sobald Du Lust hast, greifst Du Dir Dein Brett und stellst Dich drauf. Wenn Dir bei -2 Grad Celsius danach ist, dann lass Dich nicht abhalten. Achte einfach auf die richtige Kleidung!

Zum Trendsport ist SUP auch geworden, weil es junge und alte, hippe und nerdige Menschen verbindet. Du brauchst keinen coolen Surferlook, um dazu zu gehören. Es genügen ausschließlich das Brett und das Paddel.

...

Weiterlesen

Rose-Quartz und Serenity: Die neuen Trendfarben 2016

Mit Spannung erwarten wir jedes Jahr die neuen Ergebnisse der Farbforschungen des Pantone Color Instituts. Das amerikanische Farbinstitut ist sozusagen der Prophet unter den Instituten weltweit, dessen Aussage zum neuen Farbtrend wie ein Schwamm in der Modewelt aufgesogen wird. Bereits kurz nach Verkündung der Trendfarbe richtet sich die Textilbranche ein und kreiert fleißig neue Kreationen.

In diesem Jahr überrascht uns das Institut, denn es hat gleich zwei Trendfarben festgelegt: Rose Quartz und Serenity. Rosa und hellblau lösen das blutrote Marsala vom letzten Jahr ab und tauchen die aktuelle Mode in pastellfarbene Töne.

Rose Quartz und Serenity in der Mode

Die Genderfrage führte zum Ergebnis

Die Frage, warum sich das Institut für zwei Farben entschieden hat und warum es ausgerechnet diese beiden sein müssen, beantworte ich Dir gerne. Für die Erforschung der neuesten Trendfarbe werden über Monate hinweg modische Neuheiten und gesellschaftliche Strömungen aufgegriffen und diskutiert. Daher ist die Festlegung der Trendfarbe nichts anderes das Ergebnis folgender Beobachtungen:

  1. In den letzten Jahren haben sich Pastelltöne immer wieder als Trend in der Textilbranche und anderen Design-Sparten etabliert. Sowohl beim Interieur als auch in den Kollektionen großer Modeschöpfer haben sich die Farben rosa, mint, hellgrün und hellblau eingeschlichen. Sie werden in der düsteren Jahreszeit als Stimmungsmacher eingesetzt und als Stimmungsverstärker im Frühling und Sommer.

  2. Eine weitere Beobachtung war die Vermischung der Geschlechter in unserer Gesellschaft. Die typischen Frauen- und Männerdomänen werden seit einiger Zeit immer stärker aufgebrochen. Ob im Job, bei der Kleiderwahl oder der Elternzeit – Frauen übernehmen klassische Männerrollen und umgekehrt. Am Beispiel der Mode sieht Du das, wenn Du zur Boyfriend-Jeans greifst oder Dich im Boho-Look kleidest. Männer hingegen tragen ganz ungeniert roséfarbene Hemden zum Anzug.

Aus diesen beiden Entwicklungen heraus hat sich das Pantone Color Institut auf Rose Quartz und Serenity festgelegt. Die Farben sind einzeln absolut trendig und in Kombination der Hit.

Die Wirkung dieser Farben

Mit Rose Quartz und Serenity werden viele wahrscheinlich Babys und Kinder assoziieren. Das ist nicht verwunderlich, da Pastelltöne generell sehr zart und sanft wirken. Deshalb werden sie besonders oft für Kinderbekleidung eingesetzt oder für romantische und verspielte Teile.

Die Wirkung von Rose Quartz ist sanft und warm. Das sensible Gefühl umschließt unseren Geist sofort, wenn es auf diese Farbe trifft. Dieser Farbton wird vor allem dem weiblichen Geschlecht zugeordnet. Das hellblaue Serenity strahlt eine Gelassenheit aus und wird allgemein mit männlichen Attributen besetzt. Hellblau wirkt selbst in turbulenten Zeiten beruhigend, ähnlich einem strahlend blauen Himmel oder einem kristallklaren Bach.

Die Kombination der Pastellfarben in der Mode

Pastellfarben passen gut zu anderen Pastellfarben, daher lassen sich auch diese beiden gut miteinander kombinieren. Damit Du jedoch nicht das Gefühl hast, im Babyhimmel zu schweben, wenn Du ein zartes Pastelloutfit trägst, kannst Du diese gut mit starken Farben und ähnlichen Farben mixen. Die neutralen Farben Schwarz, Weiß und Grau harmonieren problemlos mit den Pastelltönen.

...

Weiterlesen

5 DIY Karnevalskostüme

5 DIY Karnevalskostüme

Helau und Alaaf da draußen! Mit großen Schritten nähern wir uns dem Höhepunkt der Karnevalssaison, dem Straßenkarneval. Regen, Schnee und Sturm können dem fröhlichen Treiben nichts anhaben, wenn sich die Wagen durch die Straßen schieben. Die Jecken reihen sich an der Seite und feiern den ganzen Tag – als Belohnung gibt es Kamelle, Strüßjer und vielleicht auch mal ein Bützchen. Lebst Du nicht in den Karnevalshochburgen, dann wirst Du zumindest in dieser Zeit auf eine der Faschingsfeiern gehen, die nun überall geboten werden.

Auf eine Faschingsparty und zum Karnevalszug gehört ein wenig Vorbereitung: Du musst Dir ein Kostüm besorgen. Ohne Verkleidung macht es nur halb so viel Spaß, deshalb sind die individuellen Karnevalskostüme der absolute Kracher. Hier zeige ich Dir meine fünf Favoriten, die Du mit ein bisschen Geschick selbst kreierst.

Die Ketchup-Flasche

Was Du brauchst:

Rote Klamotten, Tonpapier, Drucker, Internet, Schnur, weißer Hut oder Mütze.

Wie Du vorgehst:

  • Du besorgst Dir aus dem Internet das Heinz-Ketchup-Logo, vergrößerst es und druckst es in der gewünschten Größe aus. Wahrscheinlich werden die Ränder nicht mehr so fein und sollten deshalb mit einem dicken Filzstift nachgezogen werden. Jetzt klebst Du das Logo auf Tonpapier und schneidest es aus. Du brauchst das Logo zweimal – für Deine Vorder- und Rückseite.

  • Das Logo auf dem Tonpapier wird nun an den oberen Ecken gelocht, damit Du dort die Schnur hindurchziehen kannst. Nun kannst Du Dir das Logo um den Hals hängen. Wenn Du möchtest, kannst Du das Logo alternativ auf mit Nadeln an Deinem Shirt befestigen.

  • Bevor Du Dir das Logo umhängst, ziehst Du Dich von Hals bis Fuß mit roten Klamotten an (inklusive Schuhe!).

  • Jetzt fehlt noch der weiße Ketchup-Verschluss. Dafür nimmst Du entweder einen weißen Hut oder eine Mütze. Hast Du beides nicht zur Hand, dann faltest Du Dir einen Hut aus Tonpapier.

...

Weiterlesen

Superfood: Chia-Samen und ihre Wirkung

Chia ist der neueste Trend, wenn es um Gesundheit, Fitness und Life Balance geht. Die Chia-Samen sind seit kurzem auf dem deutschen Markt als echte Powerlieferanten vertreten. Als Superfood werden diese äußerlich unscheinbaren Samen bezeichnet, weil in ihrem Kern die pure Energie schlummert.

Chia bzw. Salvia Hispanica

Die Herkunft der Chia-Pflanze

Heute wissen wir, dass die Chia-Pflanze schon vor über 4.000 Jahren die Menschen in Süd- und Mittelamerika ernährte und vor allem stärkte. Die Samen wurden täglich eingenommen, um körperlich und geistig in Topform zu bleiben. Nicht verwunderlich, dass das Maya-Wort „Chia“ auf gut deutsch „Stärke“ bedeutet. Im 16. Jahrhundert fand sie durch die Eroberer den Weg nach Europa, wo die Pflanze unter dem Namen Salvia Hispanica ein tristes Dasein als Tierfutter führte.

In Deutschland sind die Chia-Samen wie in anderen europäischen Ländern auch als verheißungsvolles Nahrungsergänzungsmittel wieder auf dem Speiseplan gelandet. Angebaut wird es nach wie vor in Süd- und Mittelamerika. Doch auch Australien hat sich als gigantisches Treibhaus für die Chia-Pflanze entwickelt. Die Samen bekommst Du online, im Supermarkt oder in der Drogerie.

...

Weiterlesen

Tao-, Hatha- und Bikram-Yoga im Vergleich

Für die einen ist Yoga ein Sport, der die körperliche Fitness und das seelische Empfinden ins Gleichgewicht bringt. Für die anderen ist Yoga ein Lebensentwurf, der aus Entschleunigung, innerer Ruhe und dem Einklang zwischen sich selbst und dem Universum besteht.

Life-Balance mit Yoga

In diesem Beitrag geht es um die Sportart, mit der Du fitter und relaxter wirst. Bevor ich Dir die Yoga-Arten erkläre, gebe ich Dir noch einen Hinweis für Deine Sportausstattung mit: Für Yoga ist es notwendig, die passende Kleidung zu tragen. Denn bei den Körperübungen sollte Deine Hose KEINEN Widerstand leisten, sondern jede Bewegung mitmachen. Das bedeutet, sie muss dehnbar sein und leicht. Am besten verfügt sie über Bündchen, damit sie beim Vorbeugen hinten nicht alles offen zeigt. Das Oberteil sollte idealerweise ähnliche Eigenschaften mitbringen. Nun brauchst Du nur noch eine Yoga-Matte, ein Handtuch und ein Getränk, um bestens gerüstet zu sein.

Yoga = Yoga?

Wer denkt, dass Yoga gleich Yoga ist, der irrt. Es gibt die Yoga-Lehre, die aus philosophischen Gedanken besteht und auf dessen Grundlage zahlreiche Yoga-Stile entstanden sind. Die genaue Anzahl der Arten ist nicht bekannt. Bekannt ist, dass es mittlerweile weit mehr als 100 Yoga-Arten weltweit gibt. Viele Übungen aus dem amerikanischen und indischen Raum sind patentiert und somit für jeden nachvollziehbar.

Alle unterschiedlichen Arten bestehen aus einem sportlichen Teil, der mehr oder weniger anstrengend ist. In diesem Part werden Asanas (Körperstellungen) ausgeführt. Im weiteren Teil einer Yoga-Stunde geht es um die innere Einkehr, die mit Mediation und/oder Pranayamas (Atemübungen) erreicht wird.

...

Weiterlesen

Gartenpflege im Frühjahr

Auch wenn der Garten unter einer nassen oder sogar frostigen Decke zu schlummern scheint, ist dennoch einiges zu tun. Zu jeder Zeit benötigt Dein Garten Aufmerksamkeit und Pflege, damit er in den warmen Monaten voller Pracht erstrahlen kann.

Schnee beseitigen

Fällt bei Dir in der Gegend viel Schnee, musst Du diesen hin und wieder von Sträuchern und anderen immergrünen Pflanzen entfernen. Der Schnee kann Äste und Zweige zu sehr belasten, sodass sie brechen. Die gebrochenen Stellen sind deswegen zu vermeiden, weil sie an dieser Stelle dazu neigen, krank zu werden.

Bäume

Die Bäume in Deinem Garten sind im Januar komplett von ihren Blättern befreit. Wenn Du also vorhast, einen unliebsamen Baum zu fällen, dann hast Du jetzt einen günstigen Monat erwischt. Denn die Fällung gestaltet sich ohne Grünzeug viel einfacher.

...

Weiterlesen

Naturkosmetik – darum solltest du sie unbedingt testen

Naturkosmetik ist derzeit, nicht nur in Hollywood, in aller Munde. Die natürlichen Produkte, die ohne Parabene, Mineralöle und künstliche Duftstoffe auskommen, liegen total im Trend und bieten dir super Alternativen zu den konventionellen Beauty-Produkten. Doch wo genau liegen die Vorteile? Was zeichnet Naturkosmetik aus? Und welche Marken sind die beliebtesten? Das will ich dir mit diesem Ratgeber erklären und dich ein bisschen neugierig auf hochwertige und innovative Produkte machen 😉

Was ist Naturkosmetik überhaupt?

Als Naturkosmetik werden alle Produkte bezeichnet, die:

  • aus natürlichen Rohstoffen hergestellt werden
  • in der Regel aus biologischem Anbau kommen
  • in der Regel nicht an Tieren getestet werden
  • keine Chemikalien wie Parabene oder Aluminiumsalz enthalten
  • zumeist umweltfreundlich hergestellt werden
...

Weiterlesen
  • 1
  • 2